Herzlich Willkommen

Die Zukunft der Stadt Aschaffenburg soll unter Beteiligung aller gesellschaftlichen Gruppen gestalten werden. Das Fest „Brüderschaft der Völker“ ist die Plattform für diese Idee und hat eine lange Tradition. Seit nunmehr 32 Jahren feiert Aschaffenburg seine kulturelle Vielfalt auf dem „Völkerfestplatz“. Wir laden euch herzlich dazu ein, das bunte Treiben mitzuerleben.

15. bis 17. Juli 2016
bis zum Fest

Aschaffenburg - Stadt der Vielfalt

Täglich zeigen Menschen aus über 130 verschiedenen Nationen in Aschaffenburg, dass wir alle von friedlichem Miteinander und gegenseitigem Respekt profitieren. Ob kulturell, sportlich, geschäftlich, ob im Unternehmen, im Verein, der Theater- oder Musikgruppe, dem Jugendverband oder Schule – nur zusammen können wir unsere Stadtgemeinschaft verbessern und mit Leben füllen.

Aschaffenburg - eine Stadt - eine Welt

Das Fest „Brüderschaft der Völker“ ist die große Bühne dieses Bewusstseins, denn Aschaffenburg hat verstanden, dass Migration eine Chance für die Zukunft ist. Alle gemeinsam müssen wir daran arbeiten, dass die Chancen ergriffen und die Herausforderungen bewältigt werden. Wohlverstandene Integration ist kein Schmelztiegel aller Kulturen, sondern ist für das gemeinsame Wohl aller hier lebenden Menschen notwendig. Denn auch wenn wir alle anders sind, wir alle sind Aschaffenburg!

Aschaffenburg - alle sind Willkommen

Auf dem Fest demonstrieren Menschen aus vielen Nationen, quer durch alle Generationen und vor verschiedensten gesellschaftlichen Hintergründen wie viel wir voneinander lernen können. An drei Tagen bieten wir den Besuchern einen bunten, abwechslungsreichen Mix aus kulturellen Darbietungen, Musik, Spiel- und Aktionsangeboten, leckerem Essen, Austausch und Information.

 

Kommt auf den Völkerfestplatz und taucht ein in die kulturelle Vielfalt Aschaffenburgs. Esst, spielt, genießt,  tanzt und staunt mit uns. Lasst euch ein auf Begegnungen, denn es sind Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen.